TSV Teamgeist

TSV Vereinsleben

TSV Tradition

 

 Bereits in der Einladung hatte der Vorsitzende auf die Fußballer im Verein hingewiesen, die sich nach bitterem Abschied von der Bezirksebene in der Kreisliga gut eingewöhnt haben und nach achtbaren Ergebnissen auch gegen Spitzenteams auf einem 9. Tabellenplatz "überwintern". Den Klassenerhalt will die von Klaus Gibis trainierte Mannschaft früh unter Dach und Fach bringen und den sportlichen Konsolidierungskurs weiter erfolgreich gestalten.

Da der Vorstand des TSV Mauth in der gegenwärtigen Besetzung erst seit Mitte 2014 im Amt ist, nutzte Bernhard Fuchs die Gelegenheit und stellte die Vorstandsmitglieder einzeln vor: Ludwig Fenzl (2. Vorstand), der den sportlichen Teil betreut, und Thomas Dorner (3. Vorstand), der für Mitgliederpflege und den gesellschaftlichen Bereich verantwortlich ist. Dem Schriftführer Andreas Baar arbeitet Maxi Knaus (Öffentlichkeitsarbeit) zu, Josef Lenz verwaltet die Vereinskasse. Ebenfalls vorgestellt wurden die Spartenleiter − für die Sparte Ski Annelies Schmidt, für Fußball Fritz Gibis mit Christian Gibis und für die Jugendarbeit Andreas Lenz ebenso wie Elisabeth Müller (Jugendtrainerin).

Das Interesse an der vereinsübergreifenden Jugendarbeit des TSV Mauth gemeinsam mit dem SV Hohenau, der DJK SG Schönbrunn a.L. und dem SV Finsterau unterstrich die Anwesenheit des Vorsitzenden der JFG Lusen Christian Mandl.

 

Zwar beherrscht man auch beim TSV Mauth die moderne Unternehmersprache, doch blieb man bei der Einladung bei gut Bayerisch und nannte das Treffen nicht "Buisiness-Speed-Dating", sondern "Mia dadn uns narrisch gern mit eich treffa". So passte es dann ausgezeichnet, dass mit Tom und Basti Mauths "Haus- und Hofmusikanten" aufspielten und sich das gewünschte Gespräch bei einem guten "Bradlessen" und Bier rasch entwickelte.

Quelle: PNP (05.01.2015)